Passagierwachstum im April

12. Juli 2007, 09:11
2 Postings

Im April wurden knapp neun Prozent mehr Fluggäste abgefertigt als im Vorjahresmonat - Kräftiges Plus im Osteuropa-Verkehr

Wien - Der börsenotierte Flughafen Wien hat auch im April deutliche Zuwachsraten in allen Verkehrssegmenten erzielt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 8,9 Prozent auf insgesamt 1,528.021 Fluggäste, teilte der Airport heute, Donnerstag, ad hoc mit. Ein Wachstumstreiber war der Verkehr mit Mittel- und Osteuropa (CEE), der insgesamt (Linie und Charter) um 26,5 Prozent wuchs.

Im Europaverkehr gab es ein Plus von 11,0 Prozent, der Zuwachs in den Nahen und Mittleren Osten betrug 9,7 Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um 6,2 Prozent zu, die Summe des Höchstabfluggewichtes (Maximum Take Off Weight) legte um 7,0 Prozent zu, der Frachtumschlag erhöhte sich im 1,4 Prozent. Zudem verzeichnete der Flughafen bei den Transferpassagieren einen Anstieg um 6,9 Prozent.

In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 9,2 Prozent. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 5,219.436 Passagiere abgefertigt. Bei den Transferpassagieren gab es ein Plus von 11,3 Prozent. Das Höchstabfluggewicht (MTOW) stieg um 5,1 Prozent. Die Flugbewegungen nahmen um 4,7 Prozent und der Frachtumschlag um 0,8 Prozent zu. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    In den ersten vier Monaten des laufenden Jahres stieg die Zahl der abgefertigten Passagiere um 9,2 Prozent.

Share if you care.