Tote Haie: Direktor glaubt nicht an Giftanschlag

1. Juni 2007, 12:17
7 Postings

Wasserqualität sei in Ordnung gewesen - neue Haie sollen erst nach Abschluss der Untersuchungen eingesetzt werden

foto: derstandard.at/schersch
Bild 1 von 9

Der Direktor des "Haus des Meeres", Michael Mitic, widersprach am Mittwoch der Theorie von Tauchlegende Hans Hass, wonach der Tod von sechs Haien bei der Übersiedlung ins neue Riesenaquarium, auf einen Giftanschlag zurückzuführen sei.

Share if you care.