BenQ: Neue Handys als Körperfettmesser

15. Juni 2007, 13:26
3 Postings

Taiwanesischer Hersteller bringt neues Patent ein und will Mobiltelefone zur Körperfettanalyse nutzen

Der taiwanesische Mobiltelefonhersteller BenQ hat nun ein Patent vom US-Patentamt zugesprochen bekommen. Das Patent trägt die Bezeichnung "Mobile phone with fat measuring function and the fat measuring method thereof" und soll das Mobiltelefon zur Körperfettanalyse nutzbar machen.

Diät-Assistent

Das Mobiltelefon soll - unter Einbindung von Terminkalender, Erinnerungsfunktion und weiteren technischen Features - somit zum Diät-Assistent werden. BenQ hat bei seinem Patent zwei Elektroden im Einsatz, die mittels Bio-Impedanz-Analyse den Fettgehalt im Körper ermitteln. Bei dieser Methode wird der Widerstand gemessen, den die Elektroden beim Fließen durch den Körper überwinden müssen. Die AnwenderInnen müssen zur Messung das Mobiltelefon an einer bestimmten Stelle berühren - anschließend fließt schwacher Strom durch den Körper.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.