200 Millionen Stück verkauft - Lowend-Gerät schlägt Verkaufsrekorde

28. September 2007, 17:42
16 Postings

Nokia 1100 lässt den iPod und die Playstation 2 zumindest zahlenmäßig alt aussehen - Handy ist seit 2003 auf dem Markt

Wie die Blogger von Celularis berichten, hat das unscheinbare Einsteiger-Handy Nokia 1100, still und heimlich möchte man sagen, die 200 Millionen-Marke durchbrochen.

Einfach

Das seit 2003 verfügbare GSM-Mobiltelefon erfüllt mit seinem Grün/Schwarz-Display vielleicht gerademal die Grundbedürfnisse des modernen Telefonierers, dennoch oder gerade deshalb hat es sich so gut verkauft wie keines seiner Konkurrenten. Selbst das Motorola Razr V3 wurde um das Vierfache übertroffen. Und nur zum Vergleich: die Playstation 2 hat sich etwa 115 Millionen Mal verkauft, die iPod-Serie rund 100 Millionen Mal. Wie viel der Hersteller am günstigen Handy verdient hat, ist leider nicht bekannt. (red)

Links

Nokia

  • Artikelbild
    nokia
Share if you care.