"Schleck die Hand, Madame!"

4. Juli 2007, 12:17
73 Postings

Neue Kampagne für Wiener Festwochen von Demner, Merlicek & Bergmann - Ein Mann interpretiert Handkuss ein wenig anders

Demner, Merlicek & Bergmann hat eine neue Kampagne für die Festwochen 2007 entwickelt. Das Plakatsujet: ein Mann, der gegen die gesellschaftlichen Regeln verstößt und den Handkuss ein wenig uminterpretiert.

Als Kulturinstitution müssen die Wiener Festwochen Regeln und Normen immer wieder neu hinterfragen und ungewöhnlich bleiben, so Demner, Merlicek & Bergmann in einer Aussendung. Die neue Kampagne reflektiere das – als Teil des Festwochenprogramms – auf den Plakatwänden.

Credits:

Auftraggeber: Wiener Festwochen| Geschäftsführer: Wolfgang Wais | Marketing-/Werbeleitung: Stefan Wollmann | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Konzept: Felix Broscheit | CD: Mariusz Jan Demner | AD/Grafik: Felix Broscheit | Etat-Director: Stefan Schindele | Beratung: Maria Obermayer | Art buying: Ilona Urikow | Bildbearbeitung: Vienna Paint | Fotograf: Oliver Jiszda

  • Artikelbild
    foto: dmb
Share if you care.