Bock auf Bier reloaded

30. Juli 2007, 11:30
posten

Bier trinken macht wieder Sinn: Von Mai bis Juli 2007 gehen 10 Cent pro Bier an das Flüchtlingsprojekt Ute Bock

Wien – „Bock auf Bier“ ist wieder da – reloaded! An die überaus erfolgreiche „Bock auf Bier“-Kampagne 2003 anschließend, kann man jetzt in rund 70 Wiener Lokalen Gutes tun mit Bier-Kosum: Von 1. Mai bis 31. Juli 2007 werden 10 Cent pro Bier an das Flüchtlingsprojekt Ute Bock gespendet.

„In Österreich müssen Flüchtlinge jahrelang auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten. Sie dürfen nicht arbeiten, erhalten wenig oder gar kein Geld vom Staat und haben in vielen Fällen nicht einmal eine Unterkunft oder eine Krankenversicherung – und das in einem der reichsten Länder der Welt“, so Ute Bock, Gründerin und Leiterin des gleichnamigen Flüchtlingsprojekts. Frau Bock und ihr Team setzen sich für jene ein, für die sich sonst niemand zuständig fühlt, organisieren Wohnungen, Beratung, psychologische Betreuung sowie Deutsch- und EDV-Kurse für AsylwerberInnen. Für viele Flüchtlinge ist Ute Bock damit erste Adresse und letzte Hoffnung zugleich.

Damit diese Arbeit fortgesetzt werden kann, ist das Projekt auf Spendengelder angewiesen. In einem Land des Wohlstands wie Österreich zu leben, bringt auch Verantwortung mit sich: zum Beispiel die, jene Menschen zu unterstützen, die sich kein Bier leisten können. Ute Bock: „Spenden muss nicht immer nur „bierernst“ sein – bei uns macht Bier trinken Sinn!“ (red)

Infos unter
Bock auf Bier
Flüchtlingsprojekt Ute Bock Ute Bock, Sozialarbeiterin und langjährige Leiterin des Gesellenheims Zohmanngasse, gründete im Jahr 2002 den Verein zur Unterstützung von Flüchtlingen in Österreich. Hauptaugenmerk legt die Organisation auf die Beratung und Betreuung in Wien lebender und in vielen Fällen obdachloser AsylwerberInnen sowie anderer hilfsbedürftiger Flüchtlinge. Das Flüchtlingsprojekt Ute Bock wird vor allem durch private Spendengelder, Sponsoren und Preisgelder finanziert.
  • Trinken für eine guten Zweck.
    foto: kramar & marcell nimführ

    Trinken für eine guten Zweck.

Share if you care.