Neue ÖBB-Werbekampagne mit Robert Kratky

4. Juli 2007, 12:17
127 Postings

Ö3-Mann will alles um die Hälfte - TV-Spot zeigt mit Augenzwinkern und Humor die Vorteile der ÖBB-Vorteilscard

Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky spielt im neuen TV-Spot der ÖBB-Personenverkehr AG - Agentur: PKP proximity - die Hauptrolle. "Er ist der 'Wecker der Nation', der mit guter Laune, markigen Sprüchen und einem großen Schuss Humor viele Menschen beim Aufstehen oder auf ihrem Weg in die Arbeit begleitet", so ÖBB-Vorstand Stefan Wehinger. "Es liegt nahe, Robert Kratky in einem actionreichen TV-Spot, der mit Augenzwinkern und Humor die Vorteile der ÖBB-Vorteilscard – nämlich 50 Prozent Ermäßigung – erzählt, einzusetzen."

Alles um die Hälfte

Der 40 Sekunden lange Spot zeigt, wie Robert Kratky versucht, auf dreiste Art 50 Prozent Rabatt zu erhalten - in einem Restaurant, bei einem Würstelstand und bei Einkäufen im Supermarkt und in Bekleidungsgeschäften. Sein Wunsch nur die Hälfte zu zahlen, stößt dabei nicht auf positive Resonanz. Aber er lässt sich nicht abhalten und probiert es weiter - bei Möbelpackern, die bei seiner Aussage "Passt es eh, wenn ich nur die Hälfte zahle!" sein Klavier am Boden zerschellen lassen. Nicht genug, Kratky versucht sein Glück beim Taxi fahren oder beim Fallschirmspringen weiter. Bis er, zu guter Letzt, die erwünschten 50 Prozent beim Kauf eines ÖBB-Bahntickets erhält.

Beworben wird diese Kampagne seit 1. Mai 2007 rund fünf Wochen in TV und in Print- Medien. (red)

Credits TV

Auftraggeber: ÖBB-Personenverkehr AG, Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor, Martin Fülöp, Marketingleiter / Musik: Studio Cosmix, Patrick Flo Macheck / Regisseur: Fredrik Callinggrad / Kamera: Anthony dod Mantle / Filmproduktion: Close Up Film / Agentur: PKP proximity / GF: Josef Mayerhofer, Roman Sindelar / Etat Director: Alexander Gänsdorfer / Beratung: Verena Venturini / Creative Director: Erich Enzenberger / Art Director: Daniela Reichmann / Grafik: Ulrike Kössler / Text: Nina Leppe

Credits Print

Auftraggeber: ÖBB-Personenverkehr AG, Stefan Wehinger, Vorstandsdirektor, Martin Fülöp, Marketingleiter / Fotograf: Michael Winkelmann / Special Make up: Regina Rossmaier / Fotografenagentur: See'ya / Fotoproduktion / Produktionsleitung: Kathi Lürzer / Agentur: PKP proximity / GF: Josef Mayerhofer, Roman Sindelar / Etat Director: Alexander Gänsdorfer / Beratung: Verena Venturini / Creative Director: Erich Enzenberger / Art Director: Daniela Reichmann / Grafik: Ulrike Kössler / Text: Nina Leppe

  • Kratky bei den Dreharbeiten.
    foto: ricardo herrgott

    Kratky bei den Dreharbeiten.

Share if you care.