Quotenmitgift für ORF-Tanz

13. Juni 2007, 11:33
23 Postings

Heiraten hilft der Quote: Im Finale von "Dancing Stars" ehelicht Balazs Ekker seine Freundin - "MiA" kommt nicht aus dem Quotentief

Wien - Spätestens seit "Traumhochzeit" liegt der Verdacht nahe, dass Heiraten im Fernsehen der Quote hilft. Im Finale von "Dancing Stars" am Freitag ehelicht also Profitänzer Balazs Ekker Freundin Alice Guschelbauer, Tanzpartnerin des soeben abgewählten Michael Tschuggnall.

Dabei läuft "Dancing Stars" nicht so schlecht mit zuletzt 959.000 Zuschauern beim Tanzen und 1,2 Millionen beim Voting. "Newton" (Samstag 83.000 Seher bei sechs Prozent Marktanteil), "Szene" (75.000 bei fünf Prozent) und "Mitten im Achten" (Freitag nur 115.000 bei sieben Prozent) könnten TV-Hochzeiten nicht schaden. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 30.4.2007)

  • Alice Guschelbauer und Balazs Ekker, der am Freitag seiner Freundin live in der Sendung einen Heiratsantrag machte.
    foto: orf/schafler

    Alice Guschelbauer und Balazs Ekker, der am Freitag seiner Freundin live in der Sendung einen Heiratsantrag machte.

Share if you care.