"Ich bin eine Hure und stolz darauf!"

27. April 2007, 18:16
748 Postings

Lesung mit Asli Kislal, Aneta Hristova und Inge Stecher-Schubert im Rahmen der Kampagne "SexarbeiterInnen haben Lust... auf ihre Rechte!"

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne "SexarbeiterInnen haben Lust... auf ihre Rechte!" findet am Freitag, 4. Mai um 19:30 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) die Lesung "Ich bin eine Hure und stolz darauf!" mit Asli Kislal, Aneta Hristova und Inge Stecher-Schubert im Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26A, 1070 Wien statt.

Eine Lesung aus Erzählungen, Interviews und Texten von Sexarbeiterinnen, die Ansichten über einen Job ohne Rechte vermittelt. Erarbeitet wurde die Lesung von Barbara Korb und Elisa Heinrich mit dramaturgischer Unterstützung durch Genia Enzelberger. Für Musik sorgt Milagros Pinera.

Die Kampagne "SexarbeiterInnen haben Lust... auf ihre Rechte!" ist eine Initiative von LEFÖ in Kooperation mit maiz mit Unterstützung von thekla und dem Frauentreffpunkt Salzburg. (red)

Links

Kampagne "SexarbeiterInnen haben Lust... auf ihre Rechte!"
8. März 2007 bis 2. Juni 2007, vom Internationalen Frauentag bis zum Internationalen Hurentag

LEFÖ

Maiz
  • Die bundesweite Kampagne zur Stärkung der Rechte von Prostituierten läuft bis zum Internationalen Hurentag am 2. Juni.
    foto: logo kamagne
    Die bundesweite Kampagne zur Stärkung der Rechte von Prostituierten läuft bis zum Internationalen Hurentag am 2. Juni.
Share if you care.