Märklin macht im Internet Dampf

5. Juni 2007, 10:45
posten

Eine Internet-Handels­plattform wird zunächst in Deutschland und Österreich starten, die Erweiterung auf andere Länder ist in Planung

Göppingen - Der deutsche Modelleisenbahnhersteller Märklin hat am Dienstag eine Internet-Handelsplattform für historische und gebrauchte Modelleisenbahnen freigeschaltet.

Privatleute und gewerbliche Anbieter haben die Gelegenheit, unter anderem Märklin- oder Trix-Produkte zu verkaufen und zu kaufen, wie das Unternehmen in Göppingen mitteilte.

Der Marktplatz wird zunächst in Deutschland und Österreich an den Start gehen, die Erweiterung auf andere Länder ist in Planung. Märklin selbst wird sein Sortiment nach eigenen Angaben nicht über die Internetplattform anbieten. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: märklin
Share if you care.