Circus Maximus

21. April 2007, 17:04
posten

Eine Arena, bis auf den letzten Platz gefüllt. Auf den billigen Plätzen Volk. In den vorderen Sitzreihen, dicht gedrängt, die Berichterstatter. Von ferne Baulärm. Die Akteure betreten die Arena

DIE AKTEURE (unisono): Servus, Österreich! Die Eingeweihten grüßen dich!

(Applaus der Berichterstatter. Die Akteure beginnen routiniert ein Koalitions- und Oppositionsspiel. Die Berichterstatter verfolgen es begeistert. Das Volk stürmt die Würstl- und Bierstände.)

DIE BERICHTERSTATTER (durcheinander, dabei teils an Laptops schreibend, teils in Mobiltelefone sprechend):

- Endlich Widerstand!

- Befreiungsschlag der Sozialisten!

- ÖVP bleibt vorn!

- Opposition am Drücker!

- Grüne schießen sich auf Verteidigungsminister ein!

- Übernehmen nun die Frauen die Macht!

- BZÖ am Ende!

- SPÖ von ÖVP vorgeführt!

- Die Männer schlagen zurück!

- Grüne warten ab!

- SPÖ treibt ÖVP vor sich her!

- FPÖ setzt Regierungspartnern gewaltig zu!

- Aus für Gusenbauer?

(Usw. durch Tage, Monate, Jahre, dann ein Trompetenstoß: Pause. Die Berichterstatter lassen sich erschöpft auf ihren Sitzen zurückfallen und werden von den Akteuren mit Brötchen und Wein gelabt. Das Volk, da Würstl und Bier längst ausverkauft sind, vertreibt sich die Zeit mit Rätsel- und Liebesspielen. Ein weiterer Trompetenstoß: Der Pausenclown, ein kleiner, schwarz gekleideter Mann mit einem hellen Hut und einem langen weißen Bart, im Mund eine Trillerpfeife, tritt auf.)

DER PAUSENCLOWN: Servus, Österreich! Die Eingeweide grüßen dich!

(Er bläst in die Trillerpfeife. Zahlreiche Schweine, Schafe und Rinder werden in die Arena getrieben und vom Pausenclown eins nach dem anderen zerrissen.)

DIE BERICHTERSTATTER (mit vollen Mündern, begeistert): Juhu! Juhu! Kunst!

DAS VOLK: Buh! Knut! Ruft Knut!

(Usw. durch einige Monate, dann ein weiterer Trompetenstoß. Der Pausenclown verlässt die Arena, das Spiel beginnt von vorn. Der Baulärm näher.

Keine Aussicht auf Vorhang.) (DER STANDARD, Printausgabe, 21./22.4.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.