Baustelle Vista: Dell bietet wieder Rechner mit Windows-XP an

25. Oktober 2007, 11:18
135 Postings

Grund: zahlreiche Treiber fehlen - Insider rechnen noch 2007 mit dem ersten Service Pack Vista

Der Computer-Hersteller Dell hatte seine Produktpalette bereits vollständig auf Windows Vista abgestimmt – doch nun können Privatkunden Komplettsysteme mit Windows XP oder Windows Vista erstehen.

Kundenwunsch

Laut Dell gab die entsprechende Nachfrage der Kunden den Ausschlag für die Aktion. Zahlreiche Kunden wollen das neue Windows nicht einsetzen, da sehr viele Treiber für Peripheriegeräte fehlen.

Service Pack 1

Windows Vista hat sich mittlerweile den Ruf einer Baustelle eingehandelt. Ein Ruf der zahlreiche Firmen und User abschreckt. Brancheninsider, wie Intel-Chef Paul Otellini, gehen davon aus, dass Microsoft im Oktober oder November 2007 das erste Service Pack für Vista veröffentlichen wird. Damit wird sich der XP-Nachfolger wohl einer größeren Verbreitung erfreuen können, so Otellini bei einer Telefonkonferenz mit Journalisten und Analysten am Donnerstag. (red)

  • Artikelbild
Share if you care.