"Lucky" und "Flo" erneut erfolgreich

23. Juli 2007, 19:26
1 Posting

Die zwei ausgebildeten Suchhunde wurden in drei großen Shopping-Malls fündig - Über 300.000 illegal kopierte DVDs beschlagnahmt

Die US-amerikanische Motion Picture Association (MPA) gab in einer Aussendung einen weiteren Erfolg der beiden für die Suche nach illegalen Kopien von Kinofilmen auf DVDs die ausgebildeten Suchhunde "Lucky" und "Flo" bekannt.

300.000 illegale DVDs

In der philippinischen Metropole Manila, wo für die Suche nach illegalen Kopien von Kinofilmen auf DVDs die ausgebildeten Suchhunde "Lucky" und "Flo", zwei Labrador Retrievers, eingesetzt werden, wurden in drei großen Shopping-Malls über 300.000 illegal kopierte DVDs beschlagnahmt. Nach Durchsicht des Materials mußten die Sicherheitsbehörden feststellen, dass dieselben kriminellen Kräfte, die illegal Kinofilme und Computerspiele auf DVD verkaufen, auch Kinderpornos auf DVD vertreiben.

Einzelne Bürger

"Allein in den letzten vier Tagen, bei nur zwei Razzien in zwei Ländern konnten wir sehen, dass kriminelle Organisationen, die illegal gebrannte Kinofilme vertreiben, auch in den Vertrieb von Kinderpornografie involviert sind", sagte Mike Ellis, Vizepräsident der Motion Picture Association und Regionaldirektor für den asiatischen Raum. "Wir begrüßen zwar die herausragenden Erfolge bei der professionellen Bekämpfung der Piraterie, aber ich muß doch betonen, dass auch der einzelne Bürger eine wichtige Rolle dabei spielt, kriminelle Handlungen, die gleichermaßen Wirtschaft und Gesellschaft ruinieren, abzulehnen."(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.