Für Arafat ist Clinton nicht länger ein fairer Vermittler

30. Juli 2000, 11:15

Er ist entschlossen, am 13. September die Unabhängigkeit Palästinas zu erklären

Ramallah/Jerusalem - US-Präsident Bill Clinton hat nach Ansicht von Palästinenserführer Yasser Arafat seinen Status als fairer Vermittler zwischen Israel und den Palästinensern verloren. Dies erklärte Arafat am Freitag gegenüber einem israelisch-arabischen Knesset-Abgeordneten. Arafat reagierte damit auf Clintons am selben Tag geäußerte Warnungen vor einer einseitigen Proklamation eines unabhängigen Palästinenserstaates im September.

Eigenen Angaben zufolge hat der Palästinenser-Präsident die Sicherheitskräfte in den Autonomiegebieten angewiesen, Unruhen nach dem Scheitern des Nahostgipfels von Camp David zu verhindern.

(APA/dpa)

Share if you care.