ICQ 6 erschienen

27. April 2007, 10:18
15 Postings

Instant-Messaging-Client präsentiert sich in neuem Gewand und bringt einige neue Funktionen

Die EntwicklerInnen des Instant-Messaging-Clients ICQ haben die neueste Version, ICQ 6, zum Download bereit gestellt. Der Client präsentiert sich in einem neuen Gewand und hat einige neue Funktionen spendiert bekommen.

Mehrere Chats in einem Fenster

Einige dieser neuen Funktionalitäten sind bei anderen IM-Clients schon länger Standard - etwa die Möglichkeit mehrere Chats in einem Fenster zu halten. Auch Chat-Protokolle können nun erstmals durchsucht werden.

Redesign für mehr Komfort

Das Redesign des ICQ 6 soll es den AnwenderInnen ermöglichen die Software leichter zu bedienen und auch die häufig benutzten Funktionen leichter zugänglich zu machen. Nachrichten können nun so nun auch direkt aus der Buddyliste geschickt werden, ohne dass ein neues Fenster geöffnet wird.

Probleme

Während das neue Design einen positiven Widerhall in der Community findet, häuft sich auf der anderen Seite die Kritik. Erste TesterInnen sprechen von zahlreichen Problemen. Zudem fehle eine deutsche Sprachanpassung, Emoticons würden nicht angezeigt und es ist nicht möglich, eigene Statusmeldungen einzugeben.

Kostenlos mit Vista

Der Instant-Messaging-Client ICQ 6 läuft auf Windows XP und Vista und benötigt Internet Explorer ab der Version 6. Der Hersteller stellt die Software und den Instant-Messaging-Dienst für die AnwenderInnen auch weiterhin kostenlos zur Verfügung.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.