Massenfestnahme von Polizisten

5. Juli 2007, 17:13
11 Postings

Rund 100 sollen in Drogenkriminalität verwickelt sein

Mexiko-Stadt - Im nordmexikanischen Bundesstaat Nuevo Leon haben die Streitkräfte am Montag rund 100 Polizisten festgenommen. Nach Angaben der Behörden erfolgten die Festnahmen in insgesamt zwölf Städten des Staates an der Grenze zu den USA, weil die Polizisten verdächtigt werden, in die Drogenkriminalität verwickelt zu sein. Der Pressedirektor der Staatsregierung, Omar Cervantes, teilte zudem mit, dass auch in weiteren Städten mit Festnahmen von Polizisten zu rechnen sei.

Der mexikanische Präsident Felipe Calderon hat der Organisierten Kriminalität und den Drogenkartellen in seinem Land den Kampf angesagt. Seit Anfang des Jahres sind in mehreren Bundesstaaten die Streitkräfte im Einsatz. Vor allem die lokalen Behörden der Polizei und der Staatsanwaltschaften stehen oft im Verdacht, mit den mächtigen Kartellen zusammenzuarbeiten. (APA/dpa)

Share if you care.