500-mal willkommen

20. Oktober 2007, 12:51
13 Postings

Ab September behübscht der hinreißende Fiat 500 das Straßenbild - Schon jetzt: Erste Details und ein historischer Ausflug zu den Ahnen

Die Fiat-Gemeinde ist begeistert: Die Neuauflage von Italiens Wirtschaftswunderauto Cinquecento ist startbereit, bei uns soll sie ab September als Fiat 500 das Straßenbild nachhaltig behübschen.

Die 3,5-Meter-Knutschkugel ist dem Original derart stilsicher nach-gezeichnet, dass man ihr einen ähnlich durchschlagen-den Erfolg wünschten möchte wie BMWs Mini. Einziger Traditionsbruch: Gebaut wird der Viersitzer in Polen statt in Italien.

Die Zeit bis September verkürzen aktuelle Infos und ein historischer Ausflug zu den Ahnen des Fiat 500.

Video: Fiat 500 im Detail

Link
Fiat
  • Artikelbild
    foto: werk
Share if you care.