An: Gesundheitsministerin Andrea Kdolsky

22. April 2007, 19:15
5 Postings

Betrifft: Fotogenes Kondom-Verteilen in der Schule

Von: Roman.David-Freihsl@derStandard.at

Im Gymnasium Hegelgasse hatten Sie Ihren großen Auftritt – verteilten Kondome an Schülerinnen und Schüler und ließen sich dabei munter und werbewirksam ablichten. Das empörte betroffene Eltern (Seite 12). Dabei hätte Ihr Ministerium noch mehr auf Lager: Die Vogelgrippe-Schutzmasken etwa, von denen im Vorjahr 450.000 angeschafft aber nur 50.000 verkauft wurden. Wenn Sie mit diesen Masken vorm Gesicht mit Schülern posieren würden, könnte sich wirklich niemand aufregen. (DER STANDARD print, 14.4.2007)

  • Artikelbild
Share if you care.