Taiwan: Ärzte nähten Pfleger nach Krokodil-Attacke Unterarm wieder an - Mit Video

15. April 2007, 20:41
11 Postings

Krankes Tier griff im Zoo Pfleger an und ließ erst los, als es ein Polizist mit zwei Kugeln verletzte

Taipeh - Ärzte in Taiwan haben einem Tierpfleger den Unterarm wieder angenäht, den ein krankes Krokodil abgebissen hatte. Der 38-jährige Chang Po Yu sei nach der sechsstündigen Operation in einem stabilen Zustand, teilten die Ärzte am Donnerstag mit. Es bestehe eine 80-prozentige Chance, dass der Arm nicht vom Körper abgestoßen werde.

Chang hatte dem Krokodil im Zoo der südlichen Stadt Kaohsiung am Mittwoch Antibiotika gegeben, als das Tier ihn angriff und seinen linken Unterarm abriss. Das Krokodil ließ die Beute erst los, als ein Polizist es mit zwei Kugeln verletzte, wie der Zoo mitteilte. Die dramatischen Szenen wurden im Fernsehen übertragen.

Chang lag bereits 80 Minuten nach dem Zwischenfall auf dem Operationstisch. Das Reptil überlebte die Schüsse und ist jetzt eine Attraktion in dem Zoo. Einige Besucher würden sogar die Polizeiabsperrung durchbrechen, um aus der Nähe einen Blick auf das Krokodil zu erhaschen, teilten Behördenvertreter mit. (APA/AFP)

  • Download
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Chang Po Yu nach der Marathonoperation.

Share if you care.