Reformtagebuch: Nachbarn im Achten

22. Juni 2007, 14:35
25 Postings

"Die liebe Familie – NG": Hat man sich einmal an die nachlässige Gesprächsdisziplin gewöhnt – bitte ausreden lassen! –, hat es durchaus seine Momente

foto: orf/günther pichlkostner
Bild 1 von 3

"Das ist eine blöde, lange Geschichte",

sagt Sektionschef Lafite irgendwann, und boshaft könnte man meinen, er beschreibe das eigene Tun in der wiederbelebten Stegreifserie "Die liebe Familie – NG". Doch gemessen an der anderen, auf lange Distanz angedachten Sitcom "Mitten im Achten", ist die donnerstags gezeigte Familie vergleichsweise geistvoll. Hat man sich einmal an die nachlässige Gesprächsdisziplin gewöhnt – bitte ausreden lassen! –, hat es durchaus seine Momente.

Share if you care.