"Vera exklusiv" bei Fendrich

15. April 2007, 20:08
8 Postings

Premiere am 15. April um 19.15 Uhr in ORF 1 zeigt Promis "hinter den Schlagzeilen" und die teuerste Immobilie der Welt

Am 15. April kehrt Vera Russwurm mit "Vera exklusiv" auf den Bildschirm zurück. Im Zuge der ORF-Programmreform ist Russwurm nun jeden Sonntag um 19.15 Uhr in ORF 1 mit Einblicken in das Leben von Prominenten zu sehen. Den Anfang macht ein Besuch bei Rainhard Fendrich auf seiner Finca in Mallorca. Außerdem zu sehen: Russwurm entführt die TV-Zuseher zur teuersten zum Verkauf stehenden Immobilie der Welt in London.

"Vera exklusiv" zeigt pro Sendung drei bis fünf Beiträge, Russwurm besucht ihre Gäste oder empfängt sie in exklusiven Locations. "Wir zeigen die Menschen hinter den Schlagzeilen, gewähren Einblicke in das Leben von Prominenten und sind zu Gast bei den großen Show- und Kulturevents", so Vera Russwurm über ihr neues Format. Bis zum Jahresende sind 31 Sendungen von "Vera exklusiv" geplant.

Lorenz erwartet Zuwachs bei den jungen Zusehern

Programmdirektor Wolfgang Lorenz betonte bei der heutigen Präsentation laut ORF-Angaben, er erwarte auch einen Zuwachs bei den jungen Zusehern, schließlich sei man mit dem Format in der der "Prime-Prime-Time". Man wolle Russwurm in der neuen Sendung jedoch keinesfalls "verbiegen. Sie bleibt, was sie war", so Lorenz. Angekauftes Material wird es laut Russwurm-Ehemann Peter Hofbauer nicht geben.

Musical-Premiere von "Müllers Büro"

Weiters zu sehen ist am Sonntag auch ein Beitrag über die Musical-Premiere von "Müllers Büro" von Niki List im Metropol. (APA)

  • Vera Russwurm zeigt Updown Court bei London - die teuerste Immobilie der Welt. Das Anwesen steht ist um  105 Millionen Euro zu haben.
    foto: orf/dave young

    Vera Russwurm zeigt Updown Court bei London - die teuerste Immobilie der Welt. Das Anwesen steht ist um 105 Millionen Euro zu haben.

Share if you care.