Promotion - entgeltliche Einschaltung

MBA-Studium für internationales Management

13. April 2007, 09:18

Austausch-Programm mit University of British Columbia ermöglicht Studierenden internationales Networking

Mit dem Wintersemester 2007 ist an der Donau-Universität Krems das erste MBA-Studium für internationales Management gestartet. Der „Professional MBA International Management“ orientiert sich an internationalen Standards und liefert Know-how für Herausforderungen im modernen Management, vor die Führungskräfte in internationalen Unternehmen und in zunehmend globalisierten Arbeitsumfeldern gestellt werden. Vermittelt werden sowohl traditionelle Managementinstrumente mit Ausrichtung auf internationale Aspekte als auch soziale und interkulturelle Kompetenzen.

Studieren in Shanghai oder Vancouver

Die Kooperation mit der University of British Columbia (UBC) ermöglicht den Studierenden ein internationales Austausch-Programm. So können Lehrgangsteilnehmer der Donau-Universität Krems Module an den UBC-Standorten in Shanghai und Vancouver – auch gemeinsam mit Studierenden der UBC – absolvieren. „Für das internationale Networking ist dies von großer Bedeutung“, so Lehrgangsleiter Mag. Willibald Gföhler.

Nächster Lehrgangsstart im September

Der Lehrgang "Professional MBA International Management" startet wieder im September 2007 und kann wahlweise als berufsbegleitendes oder als Vollzeit-Studium absolviert werden.

Nähere Informationen zum Lehrgang

  • Artikelbild
Share if you care.