Herold.at wandelt auf den Spuren von Google Earth

14. April 2007, 08:50
58 Postings

Elektronisches Telefonbuch gönnt ab sofort hochauflösenden Blick auf alle österreichischen Landeshauptstädte - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 14

Ein Hauch von Google Earth

weht ab sofort auf der Website von Herold.at. Im elektronischen Telefon- und Branchenbuch sind alle neun österreichischen Landeshauptstädte detailgetreu abgelichtet abrufbar. User können sich allen Straßen, Gassen und Plätzen bis auf wenige Meter nähern. Insgesamt wurden bundesweit 1.500 Quadratkilometer aus einer Höhe von 2.500 Metern eingescannt. Die Luftbilder sind sowohl mit den Nummernverzeichnissen als auch mit dem Routenplaner kombiniert.

Share if you care.