Plattitüde, und wenn schon

22. April 2007, 17:00
1 Posting

Guides durch die schönsten Restaurants und Shops der Stadt der Liebe - Zwei Bände machen Lust auf Paris - und mehr

Paris! Stadt der Liebe, Stadt der Mode, Stadt der Gourmets. Natürlich ist Paris weitaus mehr als ihre berühmtesten Zuordnungen ausdrücken können. Doch auch bei reduzierter Konzentration auf die beiden letzt genannten Aspekte - der Metropole des Modedesigns und des Gault-Millau - denen zugebenermaßen eine gewisse lifestylische Oberflächlichkeit anhaftet, ist Fülle garantiert. In Paris gibt es einfach mehr davon, und dieses Mehr zeichnet sich nicht durch bloße Quantität, sondern primär durch Faktoren wie Erlesenheit, Einzigartigkeit, Kuriosität und Witz aus.

In den beiden Bänden werden die außergewöhnlichsten Lokale und Shops in Paris auf eine Weise vorgestellt, die Funktionalität und Ästhetik vereint. Neben Inhaltsliste und Adressenverzeichnis erfolgt nach jedem - übrigens von Vincent Knapp großartig fotografiert - präsentiertem Objekt der Ausschnitt eines altmodisch gezeichneten Stadtplans mit Markierung, die Orientierung leicht macht.

Paris wird auch mit Luxus par excellence assoziiert. Im Prinzip ist hier jedes internationale Modelabel mit einem Flagshipstore vertreten, die meisten davon wurden von berühmten ArchitektInnen, teilweise unter Mitwirkung von KünstlerInnen, gestaltet. Es wird jedoch nicht ausschließlich auf Modetempel verwiesen, auch Parfümerien, Geschirrläden, Buchhandlungen etc. und vor allem exklusive oder urige Adressen für kulinarische Genüsse wie Kaffee, Tee, Schokolade, Wein, Käse und Gebäck finden sich hier. Information kombiniert mit Augenschmaus, nicht nur für Paris-Reisende zu empfehlen. (dabu)

Angelika Taschen
Fotos: Vincent Knapp
Paris. Restaurants & more
Paris. Shops & more
Taschen Verlag 2006
pro Band Euro 9,99
  • Paris. Restaurants & more
    foto: taschen verlag

    Paris. Restaurants & more

  • Paris. Shops & more
    foto: taschen verlag

    Paris. Shops & more

Share if you care.