Zahl beschlagnahmter Software-Raubkopien in Deutschland verdoppelt

23. Juli 2007, 19:24
posten

Im vergangenen Jahr gab es 628 Ermittlungsverfahren wegen Produkt- und Markenpiraterie

In Deutschland werden immer mehr Raubkopien von Software beschlagnahmt. Der deutsche Zoll habe 2006 insgesamt raubkopierte gefälschte Software und Datenträger im Wert von 6,5 Mio. Euro gefunden, doppelt so viel wie im Vorjahr, teilte der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) am Mittwoch unter Berufung auf Zahlen des Zollkriminalamts mit.

628 Ermittlungsverfahren wegen Produkt- und Markenpiraterie

Laut Statistik des Zollfahndungsdienstes gab es im vergangenen Jahr 628 Ermittlungsverfahren wegen Produkt- und Markenpiraterie, teilte der BITKOM weiter mit. Im Jahr 2002 waren es demnach nur 344 Verfahren gewesen.(APA)

Share if you care.