Kollektives Vorglühen fürs donaufestival

11. April 2007, 21:53
posten

Der "erste internationale Vorfreude-Abend" am Mittwoch in der philiale im Gartenbaukino: Mit Fritz Ostermayer, Bonmot und anderen an den Plattentellern

Wien - Ein improvisierter Abend unter Freundinnen und Freunden und jenen, die es noch werden wollen. Neben Fritz Ostermayers "sanftem Lecture-Delirium" über Industrial- und Noise-Culture wird eSel an seinem interaktiven Projekt "Radio EDEN, Godcasts from donaufestival" laborieren.

Zusammen mit Tomas Zierhofer-Kin wird versucht, in Einzel-, Doppel-, und Tripleconferencen sanft und heftig umspielt von Klängen aus und um das diesjährige Programm des donaufestival, Licht ins Dunkel der "Schönheiten, die weh tun" zu bringen. Im weiteren Verlauf des Abends legt Bonmot im Dienste der Vielfalt, Genre-Übergreifendes zwischen Elektro, Post-Punk und Pop auf. (red)

Mittwoch, 11. April 2007, ab 22.30 Uhr, , Parkring 12, 1010 Wien

Begrüßungsdrinks, Verlosungen von Festival - Tickets und Goodies inklusive!
Weiters erhalten die ersten 100 Gäste ein GRATIS-1/2 Jahres-ABO der Musikzeitung TBA
  • eSel: "Eden"
    foto: donaufestival

    eSel: "Eden"

Share if you care.