Donnerstags-Demo kam nicht vor "Imperial"

27. Juli 2000, 21:17

Dort logieren die drei Weisen

Wien - Der Plan der Donnerstags-DemonstrantInnen, vor dem Hotel "Imperial", wo die drei Weisen logieren, eine Kundgebung abzuhalten, wurde Donnerstagabend von der Polizei vereitelt. Der Demonstrationszug wurde bereits bei der Babenbergerstraße von der Ringstraße in Richtung Mariahilfer Straße umgeleitet.

Der Sprecher des "Aktionskomitee gegen schwarz-blau", Kurt Wendt, sprach von 2.600 Kundgebungs-TeilnehmerInnen, die Exekutive auf Anfrage von 700 bis 800. Die DemonstrantInnen marschierten gegen 21.00 Uhr durch die Gumpendorferstraße. Man wolle weiter versuchen, das Hotel "Imperial" zu erreichen, so Wendt.

Ab Mitternacht soll jedenfalls die Mahnwache vor der FPÖ-Parteizentrale in der Kärntner Straße beginnen. Das Aktionskomitee will diese Mahnwache bis zur Abreise der drei Weisen am Sonntag durchhalten. (APA)

Share if you care.