Paul Allen stellt seinen Mini-PC vor

13. April 2007, 10:48
14 Postings

Microsoft-Mitbegründer präsentierte mit "FlipStart" das "Missing-Link zwischen Notebook, Handy und PDA

Der frühere Microsoft-Mitbegründer Paul Allens hat nun die Auslieferung seiner Mini-PC-Serie "FlipStart" bekannt gegeben.

Vista oder XP

Der "Super-kompakt-PC" FlipStart misst 15 cm × 11,5 cm × 3,4 cm und soll weniger als 1 Kilogramm wiegen. Der Rechner, den der Hersteller als "Missing Link zwischen Notebook, Handy und PDA" bezeichnet wird mit Windows XP Professionell oder Vista Business ausgeliefert.

Für Windows Vista scheinen die Spezifikationen allerdings etwas kanpp bemessen: Der Rechner verfügt über einen 1,1-GHz-Pentium-M, 512 MB DDR2-RAM und eine 30-GB-Festplatte. Das 5,6-Zoll-SVGA-Display liefert eine Auflösung von 1024 × 600 Pixel, so der Hersteller. Das Gerät bietet zudem Bluetooth- und WLAN-Unterstützung. Die ersten KäuferInnen waren bereit rund 2000 US-Dollar zu investieren.

Mobile Profis

Die Zielgruppe für dieses Endgerät wird von Paul Allens Firma Vulcan Portals Inc. als "mobile Profis" bezeichnet. Diese sollen auch unterwegs nicht auf starke Rechenkapazitäten bei geringer Größe und Gewicht verzichten müssen.(red)

Link

FlipStart

  • Artikelbild
    foto: hersteller
Share if you care.