"Brot und Tulpen"

7. April 2007, 13:00
2 Postings

Der Film um eine Frau und spät in Erfüllung gehende Träume wird im Rahmen von Cinemama gezeigt

Jeden dritten Donnerstag Vormittag im Monat wird im Filmcasino in Wien ein Film gezeigt, bei dem die Kinderbetreuung für Kinder ab einem Jahr gratis ist. Das Kino ist für all jene gedacht, die abends keine Zeit zum Kinogehen haben. Eine Begegnung mit der/dem Anderen soll nicht nur im Film, sondern auch im Kinosaal erreicht werden. Die Filme stammen aus der ganzen Welt. Diesmal, am 19. April, wird "Brot und Tulpen" gezeigt (Silvio Soldini, I 2000, Spielfilm, 113 Min, DF). Kinderbetreuung wird ab 9.30 Uhr angeboten, Filmbeginn ist um 10 Uhr.

Inhalt: Bei einer Busreise wird die Hausfrau Rosalba an einer Autobahnraststätte vergessen. Ihr Versuch, per Autostopp wieder nach Hause zu kommen, endet kurzentschlossen in Venedig. Dort findet sie bald Arbeit und neue Freunde, und sie denkt nicht daran, zu Mann und Kindern zurückzukehren. Für Rosalba beginnt ein neues Leben, doch dann schickt ihr Mann einen arbeitslosen Installateur als Detektiv los, um sie suchen... Der Film erzählt mit liebenswertem Humor aus der Sicht einer Frau von Träumen, die auch spät noch in Erfüllung gehen können.

Cinemama
Brot und Tulpen
19.4.2007, 10 Uhr
Kinderbetreuung ab 9:30 Uhr
5 Euro Eintritt

Filmcasino
Margaretenstraße 78, 1050 Wien
Tel. 01/581 39 00 10
  • Artikelbild
    foto: filmcasino
Share if you care.