Wochenplanerin: A little kinky

6. April 2007, 07:00
posten

Kunst im Kex, Hannah Arendt im Trialog, Experimentierfreudigkeit in Salzburg und Ladyfest-Solifest im Frauencafé

grafik: irene haselböck
Bild 1 von 9

A little kinky

Irene Haselböck, Studentin an der Akademie der bildenden Künste in Wien, präsentiert ab Donnerstag, 12. April in der Galerie Urbanart in der Kexfarbik "A little kinky".
Vernissage ab 19.00 Uhr, zur Ausstellung spricht Gunter Damisch

Selbstverständlich gibt es begleitend zur Ausstellung wieder das speziell gestaltete Kunstkex, das sich diesmal auch kulinarisch von den bisherigen Editionen unterscheidet und Stimmung und Vorgeschmack auf den kommenden Sommer vermittelt.

Die Ausstellung läuft bis zum 14.6. und ist jeweils samstags von 11.00 bis 15.00 Uhr und während des Atelierrundganges Q 202 vom 20. bis 22.4. von 14.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.

Links: Urbanart und Kexfabrik, Dr. Natterergasse 6, A-1020 Wien
Share if you care.