Schicksalsschläge: "Lebenskünstler" Grasser zu Gast bei Zilk

22. Juni 2007, 14:35
60 Postings

Dank Zilks investigativer Gesprächsführung entblätterte sich das Leben seines bekannt zurückhaltenden Gegenübers ...

foto: orf/schafler
Bild 1 von 3

Spät am Sonntag lud Helmut Zilk

zur 50. Austragung seiner Sendung Lebenskünstler im ORF. Vorbildlich erklärte er den schwierigen Begriff und definier- te damit jemanden, der "Schicksalsschläge überwindet und sich für andere einsetzt". Was also lag näher, als Karl-Heinz Grasser einzuladen, den ehemaligen Finanzminister, der sich für uns alle bis zum Verrutschen seines Scheitels einsetzte und nur von einem "Schicksalsschlag" am Wahltag daran gehindert wurde, dies auch weiterhin zu tun.

Share if you care.