Die Mucha will Businessfrauen

16. April 2007, 10:47
85 Postings

Am 3. April bringt Barbara Mucha ein Wirtschaftsmagazin für Frauen heraus - "Nicht Körbchengröße, sondern Kopf" im Mittelpunkt

Wien - Vorsicht, Knallfarbe am Kiosk: Am 3. April bringt Barbara Mucha (Die Mucha, Signora) ein Wirtschaftsmagazin für Frauen heraus. "Austrian Business Woman" widme sich "nicht Körbchengröße, sondern Kopf", verspricht die Verlegerin und Frau von Branchenverleger Christian Mucha (Extradienst).

"43 Prozent der 2006 gegründeten Unternehmen haben Frauen ins Leben gerufen", erklärt Mucha. Zehn Schwerpunktnummern pro Jahr kündigt sie an, die erste widmet sich dem Handel. Startauflage: 50.000. (Weibliche) Führungskräfte aus den 1000 größten Unternehmen des Landes brauchen sich deshalb nicht extra in die Trafik bemühen, sie bekommen das Heft zugeschickt. Den Einzelhandelsvertrieb übernimmt die Mediaprint. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 2.4.2007)

  • Artikelbild
    foto: barbara mucha verlag
Share if you care.