Dell verschiebt Jahresbilanz wegen Fehlern in der Buchhaltung

30. März 2007, 13:31
posten

Auch jährlicher Finanzbericht an Börsenaufsicht soll nicht bis zum Stichtag fertig werden

Der US-Computerhersteller Dell wird nach eigenen Angaben wegen Fehlern in der Buchhaltung seine Jahresbilanz nicht wie geplant vorlegen können. Eine interne Rechnungsprüfung habe ergeben, dass es bei früheren Bilanzen zu Fehlern gekommen sei und dass es Hinweise auf Fehlverhalten und Unzulänglichkeiten in der Finanzkontrolle gebe, erklärte Dell am Donnerstag in einer kurzen Stellungnahme. Nähere Einzelheiten wurden nicht genannt.

Stichtag

Auch der jährliche Finanzbericht an die Börsenaufsicht werde nicht bis zum Stichtag 18. April fertig sein, hieß es. Unklar sei noch, ob frühere Bilanzzahlen korrigiert werden müssten. Wie lange die interne Rechnungsprüfung noch dauert, war noch unklar.

Reaktion

An der Börse wurde die Nachricht negativ bewertet. Die Aktien gaben knapp sechs Prozent auf 22 Dollar (16,5 Euro) nach.

Ermittlungen

Dell hatte die internen Ermittlungen im August 2006 bekannt gegeben. Auch die US-Börsenaufsicht SEC und die Staatsanwaltschaft hatten sich eingeschaltet. (APA/Reuters)

Link

Dell

Share if you care.