Regierung schlägt Dialog mit Kongress über Guantanamo vor

30. März 2007, 17:04
1 Posting

Gates: Habe keine Antwort, wie Lager geschlossen werden könnte, ohne gefährlichste Gefangene freizulassen

Washington - US-Verteidigungsminister Robert Gates hat den Kongress zu einer Debatte mit der Regierung über das Gefangenenlager in Guantanamo auf Kuba aufgerufen. Bei einer Anhörung im Parlament fragte Gates am Donnerstag, wie das Lager geschlossen werden könne, ohne die gefährlichsten Gefangenen freizulassen. "Ich kenne die Antwort einfach nicht", erklärte der Minister. "Das ist ein Thema, wo wir einen Dialog zwischen dem Kongress und der Regierung brauchen."

Das US-Militär hält in dem Lager etwa 390 mutmaßliche Mitglieder der Extremistengruppen Al-Kaida und Taliban fest. Dafür werden die USA international kritisiert, da den Häftlingen reguläre Gerichtsverfahren verweigert werden. Zudem gibt es immer wieder Foltervorwürfe. (APA/Reuters)

Share if you care.