Einen Satz heiße Ohren

30. März 2007, 20:07
posten

Labelparty von Interstellar Records am Freitag in Innsbruck, am Samstag in Linz

In etwa das Gegenteil von gediegener Unterhaltung kommt Freitag- und Samstagabend über Innsbruck und Linz: Anti-Chillout, sozusagen. Das für seinen lärmenden Output zwischen Noiserock, verschrobenem Krach und experimentellen Anwandlungen bekannte Linzer Kleinlabel Interstellar Records bittet zur traditionellen Labelparty. Und zwar mit beinahe identischem Line-up:

Am Freitag wird zunächst in den Viaduktbögen des Innsbrucker P.M.K. Krawall gemacht. Mit dabei: die Kapellen Dyse, Todesstern, Bob Corn und Tigrova Mast sowie die DJs Herbst und Sphincter. Tags darauf geht's in der Linzer Kapu mit Men Killing Men und DJ Marc9 als zusätzlichem Aufputz heftig zur Sache. Also genügend Wumms für einen gepflegten Hörsturz. (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 30.3.2007)

30. 3. 21.00 , P.M.K., Viaduktbögen 19-20, 6020 Innsbruck.

31. 3. 21.00, Kapu, Kapuzinerstraße 36, 4020 Linz

Share if you care.