Neues Life-Ball-Gerücht: Clinton

29. März 2007, 17:04
1 Posting

Gery Keszlers Büro dementiert genüsslich und heftig - Bestätigt werden lediglich Gespräche mit der Clinton-Foundation

Das Schöne an Gerüchten ist, dass ein Dementi meist einem Zimmerbrand-Löschversuch mit Kerosin gleicht. Also dementiert Gery Keszlers Wiener Life-Ball-Büro genüsslich und heftig, dass heuer Bill Clinton am 26. Mai Gast des HIV-Charity-Almauftriebes vor dem und im Wiener Rathaus sein wird. Bestätigt werden lediglich Gespräche mit der Clinton-Foundation: Man hätte den Ex-US-Präsidenten gern zu einer Gala am Tag vor dem Ball eingeladen – bloß fände die nun gar nicht statt. Derzeit sollen aber dennoch "höchste staatliche Stellen in Österreich" in der Causa aktiv sein. Dass Sharon Stone heuer wieder zum Ball kommen könnte, wird nicht dementiert. (Thomas Rottenberg, DER STANDARD - Printausgabe, 30. März 2007)
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Partygast, prompt dementiert: Clinton.

Share if you care.