"New Design Festival", zweite Runde

28. März 2007, 13:26
posten

Bis Ende der Woche im Museumsquartier

St. Pölten - Das "New Design Festival" geht in die zweite Runde. Nach der Premiere im vergangenen Jahr veranstaltet die New Design University in St. Pölten im Museumsquartier in Wien das Festival rund um die Nachwuchsgeneration österreichischen Designs. Der Event, der am Montag gestartet worden war, dauert noch bis einschließlich Freitag an.

Beim "New Design Festival ´07" werden Forschungsprojekte von Studenten der Privatuniversität für Kreativwirtschaft präsentiert. Die vorgestellten Arbeiten beruhen dabei auch auf Kooperationen mit der Wirtschaft, hieß es in einer Aussendung. Neben der Ausstellung der Jungdesigner stehen in dieser Woche Workshops zu den Themen "Zeichnen" und "Manga" auf dem Programm.

Das Rahmenprogramm des Festivals steht ganz im Zeichen von Südafrika mit dem Leitthema "SISONKE-Togetherness" - ein kreativer Austausch zwischen Europa und Südafrika. So sollen im Rahmen der Veranstaltung die unterschiedlichen Disziplinen Design, Fashion, Musik, Show, Tanz, Visuals und Poetry vereint werden.

Bereits verliehen wurde der "Vitra Design Award", der für eine erfolgreich realisierte Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft vergeben wird. Unter 80 eingereichten Projekten ging der erste Platz an Dieter Gehrer für seinen Stuhlentwurf "Origami". (APA)

Share if you care.