Mittwoch: Shara - Licht und Schatten

27. März 2007, 17:51
posten

23.35 bis 1.15 | Arte | FILM | Japan 2003. Naomi Kawase

Herr und Frau Aso leben mit ihren Zwillingen Kei und Shun in einem Altstadtviertel von Nara, der ehemaligen Hauptstadt Japans. Als das Geschwisterpaar an einem heißen Sommertag in den engen Straßen des Viertels Fangen spielt, verschwindet Kei plötzlich spurlos - und taucht nicht wieder auf.

Kawase, deren Filme sich seit vielen Jahren wiederholt den großen Themen Tod und Vergänglichkeit widmen, schildert hier auf eindringleich Weise das Leben einer japanischen Familie, die mit dem Verlust eines Kindes zu kämpfen hat.

Share if you care.