Metasploit 3.0: Rechner knacken leicht gemacht

6. April 2007, 11:21
3 Postings

Framework macht das Testen von Sicherheitslücken - beinahe - zum Kinderspiel

Nach einer ausgiebigen Testphase ist nun die finale Version 3.0 des Exploit-Frameworks Metasploit zum Download freigegeben. Die Software bietet eine Art Exploit-Baukasten, neue Code-Teil zum Austesten von Sicherheitslücken können einfach hinzugefügt werden.

Teile

Im Paket sind aber auch bereits 177 Exploits für bekannte Probleme enthalten, die sich per Knopfdruck zum Einsatz bringen lassen. Zusätzlich ist in der neuen Version auch das WLAN-Fuzzing-Tool Lorcon in das Paket aufgenommen worden.

Rewrite

Grundlage von Metasploit 3 ist ein vollständiger Rewrite der Code-Basis, man setzt nun auf Ruby anstatt wie bisher auf Perl als Programmiersprache. Wer denkt, dass Metasploit ein reines "Cracker-Tool" ist, das bei Einbrüchen auf fremde Rechner helfen soll, der irrt. Die Software wird auch von SystemadministratorInnen zum Einsatz gebracht, die die Sicherheit der von ihnen betreuten Rechner testen wollen.

Download

Metasploit 3.0 kann kostenlos von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden. Dabei stehen Versionen für Windows, Linux, BSD und Mac OS X zur Auswahl. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.