SAP weist Diebstahl-Vorwürfe des Rivalen Oracle zurück

10. April 2007, 18:23
1 Posting

SAP-Chef: "Wir respektieren das geistige Eigentum anderer

SAP-Chef Henning Kagermann hat die Diebstahlsvorwürfe des US-Erzrivalen Oracle erneut zurückgewiesen. "Wir respektieren das geistige Eigentum anderer", sagte Kagermann am Montag am Rande einer Konferenz in München. Oracle wirft Deutschlands größtem Softwarekonzern Diebstahl geistigen Eigentums vor und hat deshalb Klage vor einem US-Gericht erhoben.

Keine Details

Kagermann sagte, Details könne er noch nicht nennen. Die Anwälte des Dax-Unternehmens würden sich mit dem Fall beschäftigen. Beschlüsse über Gegenmaßnahmen gebe es bisher nicht. Bereits am Freitag hatte SAP angekündigt, sich aggressiv gegen die Vorwürfe zur Wehr setzen zu wollen.

Klau

Oracle wirft den Deutschen unternehmerischen Diebstahl im großen Stil vor. SAP soll sich nach Oracle-Darstellung mehrmals unbefugt Zugang zu dessen passwortgeschützter Internetseite für Kundenanfragen verschafft haben. Damit hätten die Deutschen tausende Software-Produkte des Erzrivalen sowie anderes vertrauliches Material auf den eigenen Server kopieren können.(APA/Reuters)

  • Henning Kagermann

    Henning Kagermann

Share if you care.