Kakao: Gut für Blut-Kreislauf-System

12. Juli 2007, 16:44
20 Postings

US-Studie beweist erneut die positive Wirkung von dunkler Schokolade - Grund dafür dürften die Flavonoide sein, vermuten Wissenschafter

New Orleans - Dunkle Schokolade ist gut für die Arterien und verbessert das menschliche Blut-Kreislauf-System. Das berichteten Wissenschafter der US-Universität Yale bei einer Kardiologentagung in New Orleans und bestätigten damit erneut die dem Kakao zugeschriebenen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

Aussagekräftige Ergebnisse

Die Studie wurde zunächst nur über einen kurzen Zeitraum und nur an einer kleinen Zahl Probanden unternommen. Die Ergebnisse der Studie seien allerdings aussagekräftig genug, um auf der Grundlage eine längere Untersuchung zu führen, befanden die Wissenschafter.

Die rund vierzig Probanden wurden in drei Gruppen unterteilt: Eine Gruppe musste täglich dunkle Schokolade ohne Zucker essen, eine zweite Gruppe erhielt schwarze Schokolade mit Zucker, die dritte ein Placebo. Jeweils vor und nach dem Konsum der Schokolade wurde gemessen, wie sehr sich die Hauptarterie ausdehnen kann, um einen höheren Blutdurchfluss zu ermöglichen. Am stärksten dehnte sich die Arterie bei der Versuchsgruppe mit dunkler Schokolade ohne Zucker; bei der Gruppe mit dem Placebo nahm die Ausdehnung hingegen ab.

Flavonoide

Grund für die gute Wirkung dunkler Schokoladen dürften die Flavonoide sein, die reichlich im Kakao enthalten sind. Eine frühere Studie hatte bereits nachgewiesen, dass dunkle Schokolade eine ähnliche Wirkung wie Aspirin hat und durch die schwächere Blutgerinnung das Risiko eines Herzinfarkt senkt. Die Antioxidationsmittel Flavonoide sind auch in Wein, grünem Tee, Obst und Gemüse enthalten. (APA/AFP)

  • Artikelbild
    foto: derstandard.at/ped
Share if you care.