Mehr TV-Tipps für Montag

25. März 2007, 19:15
posten

Gefangen | Abrechnung in Gun Hill | Thema | Dunkle Energie | Ursula | Booming Bombay | Zwischen Ural und Pazifik

14.00

FILM

Gefangen (Caught, USA 1949. Max Ophüls) Geld allein ist nicht alles: Zu dieser Erkenntnis gelangt Barbara Bel Geddes als Frau eines einflussreichen Millionärs in diesem "Frauen"-Film von Max Ophüls, der mit gewohnter Sensibilität hier auch von der sozialen Befindlichkeit im Nachkriegsamerika erzählt. Stark besetzt auch die Männerrollen: Robert Ryan, James Mason. Bis 15.25, 3sat

20.15

FILM

Abrechnung in Gun Hill (Shoot Out, USA 1971. Henry Hathaway) Klassizistischer Spätwestern mit Gregory Peck. Der Rache an einem früheren Gefährten steht hier vor allem ein kleines Mädchen im Weg, das der Fürsorge bedarf. Bis 22.05, Das Vierte

21.10

MAGAZIN

Thema Die Beiträge: 1) Blutige Spur - Ein Fernfahrer als Serienmörder. 2) Österreichs vergessene Kinder - Schwerstbehinderte Kinder werden durch das Pflegegeldgesetz benachteiligt. 3) Tabu - Sex im "Golden Age". 4) Tsunami - Das Leben danach. Bis 22.00, ORF 2

22.25

DOKUMENTATION

Dunkle Energie Viele Wissenschafter sind der Ansicht, dass die Funktionsweise des Kosmos und der Aufbau des Universums noch weit gehend unbekannt sind. Und von der Zusammensetzung des Universums sind heute offenbar verschwindende vier Prozent bekannt. Die Dokumentation widmet sich der so genannten "dunkle Materie", die sich aus unsichtbaren und nur in der Theorie existierenden Partikeln zusammensetzt, die Vertreter verschiedener Theorien melden sich zu Wort. Bis 23.10, Arte

22.50

FILM

Ursula (DDR 1978. Egon Günther) Die Liebesgeschichte zwischen dem Bauernmädchen Ursula und dem Soldaten Hansli Gyr während der Wirren der Reformationszeit: Ein Historiendrama nach der gleichnamigen Novelle von Gottfried Keller, gedreht an Originalschauplätzen im Züricher Oberland. Egon Günther, in den 60er- und 70er-Jahren Avantgardist der DDR-Filmschmiede DEFA, konnte seine frühen brisanten und unkonventionellen Filme auf Dauer nicht verwirklichen - und wandte sich zunehmend historischen Stoffen zu. Bis 0.40, MDR

23.00

REPORTAGE

NZZ Format: Booming Bombay Bombay ist mit über 15 Millionen Einwohnern die größte Stadt Indiens und gilt als Schaltstelle des indischen Aufbruchs zur Supermacht. Der rasante Wandel in der Metropole hat in den letzten Jahren einen Boom ausgelöst, mehrere Beiträge - von der Textilindustrie über den Kampf ums Wohnrecht bis zum boomenden Callcenter - widmen sich der Zukunft der Stadt. Bis 23.50, Vox

0.35

MAGAZIN

10 vor 11: Zwischen Ural und Pazifik Das Kulturmagazin begibt sich auf Spurensuche nach den frühen Völkern Eurasiens. Bis 1.00, RTL

Share if you care.