Tödlicher Verkehrsunfall auf A2 in Niederösterreich

25. März 2007, 20:08
3 Postings

Pkw kam zwischen Seebenstein und Wiener Neustadt von Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung

Neunkirchen - Ein Todesopfer hat ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der Südautobahn (A2) im Bezirk Neunkirchen gefordert. Nach Angaben der NÖ Rettungsleitstelle LEBIG stürzte ein Pkw über eine Böschung.

Der laut dem ORF NÖ von einer L17-Lenkerin gesteuerte Wagen geriet in Fahrtrichtung Wien kurz nach dem Knoten Seebenstein aus bisher unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und verfing sich im Gestrüpp. Auch ein nachfolgendes Auto kam vermutlich beim Versuch, auszuweichen, von der Autobahn ab.

Die Lenkerin des ersten Pkw konnte sich laut LEBIG selbst befreien. Die Beifahrerin wurde eingeklemmt, erlitt aber glücklicherweise nur leichte Blessuren, während der Passagier (laut ORF NÖ 44 Jahre) im Fond lebensgefährlich verletzt wurde. Eine zufällig vorbeikommende Ärztin verständigte die Rettungsleitstelle, die sofort Rettungs- und Notarztwagen sowie -hubschrauber entsandte.

Gemeinsam mit der Feuerwehr Neunkirchen wurden die Verunglückten aus den Fahrzeugen befreit. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen verstarb der Mitfahrer noch am Unfallort. Die beiden Leichtverletzten wurden ins Krankenhaus Neunkirchen eingeliefert. (APA)

Share if you care.