Dallas auswärts eine Macht

28. März 2007, 10:49
posten

Erfolgreiche Auswärtstour in Cleveland fortgesetzt - 56. Saisonerfolg für den Titelfavoriten

Cleveland - Mit einem 98:90-Erfolg bei den Cleveland Cavaliers hat NBA-Spitzenreiter Dallas Mavericks seine sechs Spiele umfassende Auswärtstour am Mittwochabend erfolgreich fortgesetzt. Dirk Nowitzki war mit 23 Punkten treffsicherster Texaner, das Duell der Superstars verlor der Deutsche gegenüber "Cav" LeBron James jedoch um acht Zähler. Der 22-Jährige erzielte den Großteil seiner Körbe jedoch erst im Schlussviertel, als das Spiel für Cleveland schon verloren war.

"Wir wollten ihn so lange wie möglich ausschalten, und das ist uns mehr als eine halbe Stunde lang gelungen", resümierte Jason Terry (21 Punkte) zufrieden. Für Dallas war es der dritte Sieg in den vergangenen vier Tagen. Nach dem 56. Saisonsieg fehlen dem Ligaprimus nur noch vier Erfolge zur Einstellung des Klubrekordes.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung zeigte Titelträger Miami beim 91:83-Auswärtserfolg bei den Atlanta Hawks. Für die Heat war es der zehnte Sieg in den vergangenen elf Partien. In Bestform präsentierte sich Gilbert Arenas, der 25-Jährige erzielte beim 108:106-Erfolg seiner Washington Wizards bei den Seattle Supersonics nicht weniger als 42 Zähler. Minnesota legte mit einem 95:89 bei den Sacramento Kings seinen "Auswärtsfluch" ab, zuletzt hatten die Timberwolves in fremden Hallen elf Niederlagen in Serie einstecken müssen. (APA)

Share if you care.