U21 gegen Deutschland Außenseiter

23. März 2007, 20:44
13 Postings

Zsak zeigt vor Heimspiel in Wiener Neustadt dennoch wenig Respekt: "Wir wollen den Deutschen ein Bein stellen"

Wiener Neustadt - Das österreichische Fußball-U21-Team geht am Freitag (18:00 Uhr/live ORF Sport plus) in Wiener Neustadt als klarer Außenseiter in das Duell mit den deutschen Alterskollegen. Während die DFB-Auswahl mit elf Bundesliga-Profis anreist und mit einem Sieg die Tabellenspitze im Rahmen des Vier-Nationenturniers mit Italien und der Schweiz übernehmen würde, liegt Österreich derzeit mit einem Sieg und drei Niederlagen aus vier Spielen am Tabellenende.

Teamchef Manfred Zsak ist sich der schweren Ausgangsposition bewusst. "Die Deutschen sind klarer Favorit, aber wir wollen ihnen ein Bein stellen." Die aktuelle Tabellensituation will der frühere Teamspieler nicht überbewerten. "Deutschland und Italien sind sowieso immer über Österreich zu stellen. Wichtig ist, dass wir guten Fußball spielen, damit wir gestärkt in die EM-Qualifikation im Herbst gehen."

Welches Gesicht die Mannschaft in den entscheidenden Spielen um die EM-Teilnahme 2009 in Schweden haben wird, darüber ist sich Zsak noch nicht im Klaren. Das kann ich noch gar nicht wissen. Das kommt ja auch drauf an, welchen Spieler ins A-Team aufrücken." Derzeit befinden sich in Christian Fuchs, Ronald Gercaliu, Zlatko Junuzovic und Veli Kavlak vier U21-berechtigte Spieler auf Trainingslager mit Ivanschitz und Co. in Stegersbach, außerdem muss Zsak auf Mario Sonnleitner (verletzt) und Erwin Hoffer (ab Samstag beim U20-Lehrgang) verzichten.

Dafür könnte Besian Idrizaj in die Bresche springen. Der 19-Jährige wechselte erst vor wenigen Tagen leihweise bis Sommer von den Liverpooler Jung-Kickern zum englischen Zweitligisten Luton Town. "Wenn er dort regelmäßig spielt, war es ein sehr guter Schritt, wenn nicht eine Katastrophe", meinte Zsak. Dem Offensivspieler attestierte der Teamchef großes Potenzial. "Aber er muss seine Einstellung im Training verbessern. Wenn ihm das gelingt, kann er ein ganz Großer werden." (APA)

U21-Länderspiel im Rahmen eines Vier-Nationenturniers: Österreich - Deutschland (Wiener Neustadt, 18:00 Uhr/live ORF Sport plus, SR Emidio Morganti/ITA).

Tabelle

1. Italien      5  3 1 1  6: 4  10
2. Deutschland  4  2 1 1  5: 2   7
3. Schweiz      3  1 0 2  3: 4   3
4. Österreich   4  1 0 3  7:11   3

Bisher gespielt: Italien - Deutschland 1:0, Österreich - Italien 4:2, Schweiz - Italien 0:1, Schweiz - Deutschland 0:1, Österreich - Schweiz 2:3, Deutschland - Österreich 4:1, Italien - Österreich 2:0, Deutschland - Italien 0:0

Weitere Termine: Schweiz - Österreich (27. März in Locarno), Deutschland - Schweiz (25. April), Italien - Schweiz (16. Mai)

Share if you care.