Erhebliche Lawinengefahr in Tirol

26. März 2007, 16:59
posten

Schneebrettlawine kann schon durch einen einzelnen Skifahrer ausgelöst werden

Innsbruck - Die Experten des Tiroler Lawinenwarndienstes warnen am Donnerstag weiterhin von hoher Lawinengefahr. In den Tourengebieten besteht erhebliche Gefahr Stufe "3" auf der fünfteiligen Gefahrenskala.

Gefahrenstellen befinden sich an steilen Hängen oberhalb von etwa 2.000 Metern. Vor allem in kammnahen Geländebereichen reicht dabei schon die geringe Zusatzbelastung durch einen einzelnen Skifahrer oder Snowboarder aus, um eine Schneebrettlawine auszulösen.

Bei stärkerer Sonneneinstrahlung steigt die Lawinengefahr an, dann ist auch mit vereinzelten Selbstauslösungen zu rechnen. (APA)

Share if you care.