Internationaler Haftbefehl gegen jugoslawischen Ex-Minister

27. März 2007, 18:18
42 Postings

Wegen Kriegsverbrechen - General Kadijevic leitete zu Anfang des Kroatien-Krieges 1991 Verteidigungsressort

Zagreb - Die kroatische Polizei hat einen internationalen Haftbefehl gegen General Veljko Kadijevicwegen Kriegsverbrechen ausgeschrieben. Den Haftbefehl gegen den früheren jugoslawischen Verteidigungsminister habe das Justizministerium verlangt, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Hina am Mittwoch.

Dem 82-jährigen General werden Kriegsverbrechen während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges 1991 zur Last gelegt. Gegen ihn wurden seit 1992 in Kroatien drei verschiedene Anklagen erhoben.

Pentagon-Berater

Kadijevic soll sich nach unbestätigten Medienberichten in den USA aufhalten. De Belgrader Tageszeitung "Blic" berichtete in der vorigen Woche unter Berufung auf den serbischen Militärnachrichtendienst, der 81-Jährige solle als Berater des Pentagon für den Irak engagiert worden sein.

In den 60er Jahren war der aus Kroatien stammende Kadijevic einer von sechs jugoslawischen Offiziere, die an der US-Militärschule West Point ausgebildet wurden. Kadijevic war zu Beginn der Kriege in der früheren Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien (SFRJ) Verteidigungsminister. Er trat Ende 1991 zurück, nachdem sich Slowenien und Kroatien von Belgrad losgesagt hatten. (red/APA/dpa)

Share if you care.