Erbschaftssteuer: Gusenbauer warnt erneut vor "Dominoeffekt"

21. März 2007, 15:15
5 Postings

Bundeskanzler fürchtet Auswirkungen auf Schenkungssteuer und Stiftungen

Wien - Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (S) hat am Mittwoch nach dem Ministerrat seine Warnung vor einem "Dominoeffekt" nach dem Auslaufen der Erbschaftssteuer bekräftigt. So könnten eventuelle Anfechtungen der Schenkungssteuer als Konsequenz der auslaufenden Erbschaftssteuer Folgewirkungen bei Stiftungen haben, meinte er.

Gusenbauer hatte bereits gestern von dadurch möglichen Auswirkungen bei Stiftungen auf die Einkommenssteuer gesprochen und für die 2010 geplante Steuerreform nicht nur soziale Gerechtigkeit eingemahnt, sondern auch auf die Gewährleistung der Ertragskraft des Steuersystem in seinen unterschiedlichen Formen gepocht. Gusenbauer betonte nach dem Ministerrat erneut, dass ihm eine "sozial gerechte Reparatur der Erbschaftssteuer lieber gewesen wäre", verwies aber auf die Notwendigkeit des Konsenses mit der ÖVP. (APA)

Share if you care.