Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum in Göppingen

25. März 2007, 10:52
4 Postings

Brandsatz durchschlug Fenster, richtete aber nur Sachschaden an

Göppingen - Auf ein türkisches Kulturzentrum im Göppingen (Bundesland Baden-Württemberg) ist am Mittwoch ein Brandanschlag verübt worden. Wie die deutsche Polizei mitteilte, warfen Unbekannte gegen 02.35 Uhr mehrere Brandsätze auf das Gebäude. Verletzt wurde niemand. Ein Brandsatz durchschlug das Fenster zu einem Jugendraum. Nebenan, in einem Schlafzimmer, hatte ein älterer Mann geschlafen. Er war als Gast in Göppingen. Dieser wurde vom Lärm geweckt und konnte das aufflackernde Feuer mit einer Decke ersticken.

Zwei andere Molotowcocktails zerbarsten an der Außenfassade. Der Sachschaden wurde mit 1.000 Euro angegeben. Das Gebäude gehört laut der Polizei dem Türkischen Idealistenverein. Im Obergeschoss wohnt der Vorsitzende mit seiner Familie. Die Ermittler schlossen einen fremdenfeindlichen oder politischen Hintergrund der Tat nicht aus. (APA)

Share if you care.