1843 wurde die erste Weihnachtskarte der Welt geschrieben

28. März 2007, 18:55
posten

... historisch genug, dass ein Probeabzug von ihr für 5.400 Euro versteigert werden konnte

London - Ein Probeabzug der weltweiten ersten Weihnachtskarte ist in London für umgerechnet rund 5.400 Euro versteigert worden. Den Zuschlag erhielt ein Sammler, der anonym bleiben wollte, teilte das Auktionshaus Bonham am Dienstag mit.

Die Weihnachtskarte war 1843 von dem Geschäftsmann Sir Henry Cole bei dem mit ihm befreundeten Künstler John Horsley in Auftrag gegeben worden. Sie zeigt eine Familie beim traditionellen Weihnachtsessen.

Anfangs war die lithographierte und handkolorierte Karte ein Flop. Erst als Cole neben Weihnachts- auch Neujahrsgrüße darauf drucken ließ, kam der Durchbruch. Die kostenbewussten Engländer sparten so immerhin eine neue Karte zum Jahreswechsel. Von der ersten Auflage wurden rund 1.000 Exemplare gedruckt, von denen etwa 20 erhalten sind. (APA/dpa)

Share if you care.